30.05.2024

Unser Konzert im Wild at Heart in Berlin

Gestern Abend hatten wir die Ehre, im legendären Wild at Heart in Berlin aufzutreten. Die Veranstaltung, genannt WILD WEDNESDAY! DISCOVER NEW INTERNATIONAL BANDS FOR FREE!, findet ab sofort jeden Mittwoch statt und bietet freien Eintritt für alle Musikbegeisterten. Es war eine grandiose Nacht, und wir möchten euch einen kleinen Rückblick auf diesen unvergesslichen Abend geben.

Eine mitreißende Show

Unsere Performance dauerte fast 90 Minuten, und wir waren überwältigt von dem großen Andrang und der treuen Anhängerschaft, die erschienen ist. Wir haben eine Auswahl von 14 Songs aus unserer gesamten Bandgeschichte gespielt, und die Energie im Raum war einfach am kochen. Ein besonderes Highlight des Abends war ein Gänsehautmoment, als Johannes während eines E-Gitarren-Saitenrisses eine beeindruckende Acapella-Einlage zum Besten gab. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas Besonderes verpasst.

Wir sind sehr dankbar für die losgelöste Stimmung und die wunderbare Atmosphäre, die wir gemeinsam erlebt haben. Eure Unterstützung und Begeisterung bedeuten uns unglaublich viel

Infos zum Wild at Heart

Das Wild At Heart, gelegen in der Wiener Straße im Herzen Kreuzbergs, könnte jederzeit die Kulisse für ein David Lynch-Roadmovie abgeben. Es bietet dem geneigten Besucher die Möglichkeit, in kuschlig-plüschiger Atmosphäre einen Abend mit kühlen Getränken, Bier und Frozen Margaritas zu verbringen. Das Wild At Heart in Berlin-Kreuzberg ist längst zu einem der Punkrock-Clubs geworden, die nationalen und internationalen Kultstatus besitzen.

Darüber hinaus gibt es das hauseigene Label Wild At Heart Berlin Records, das Live-Sampler und Alben von Bands veröffentlicht, die im Wild At Heart gespielt haben.

Nächstes Highlight: Emergenza Deutschlandfinale im SO36

Für diejenigen, die gestern nicht dabei sein konnten oder einfach nicht genug von uns bekommen können, gibt es schon bald eine weitere Gelegenheit, uns live zu sehen. Wir treten am 13.07.2024 beim Emergenza Deutschlandfinale im SO36 auf. Wir freuen uns schon riesig auf dieses Event und hoffen, viele von euch dort wiederzusehen!

Unser Dank

Abschließend möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die gestern Abend dabei waren und diesen Auftritt so besonders gemacht haben. Das beinhaltet auch die lässige und unkomplizierte Crew des Wild at Hearts. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Bleibt gespannt auf weitere Ankündigungen und neue Musik – es kommt noch viel Spannendes auf uns zu!

Wir sehen uns spätestens beim Emergenza Deutschlandfinale im SO36 am 13.07.2023!

17.05.2024

Willem the Machine rockt das Emergenza Halbfinale im Cassiopeia

Am 16. Mai 2024 war es wieder so weit: Das Emergenza Festival ging in die nächste Runde und wir von Willem the Machine durften im Halbfinale im legendären Cassiopeia auf dem R.A.W. Gelände in Berlin auftreten. Die Atmosphäre war elektrisierend und die stimmungsgeladene Energie des Clubs spiegelte sich in unserer Performance und dem überwältigenden Feedback der Zuschauer wider.

Ein unvergesslicher Abend im Cassiopeia

Das Cassiopeia, eingebettet in das pulsierende Zentrum alternativer Kultur und Street Art, bot den perfekten Rahmen für das Halbfinale des Emergenza Bandcontests. Mit seinem subkulturellen Flair war es eine Freude, auf dieser geilen Bühne zu stehen. Diese teilten wir uns mit einigen der besten aufstrebenden Bands und Musikern Berlins!

Die Ergebnisse: Ein weiterer Erfolg für Willem the Machine

Wir sind überglücklich und dankbar für das erneut überwältigende Feedback aller Zuschauer und Fans. Hier sind die Ergebnisse des Abends:

  1. Willem the Machine – 156 Stimmen
  2. Imynvel – 145 Stimmen
  3. Stonerunner – 119 Stimmen
  4. Vox Ira – 117 Stimmen
  5. Dozy Jane – 115 Stimmen
  6. Alle Phasen – 96 Stimmen
  7. Herr Vorragend – 92 Stimmen
  8. Lian – 78 Stimmen

Dank eurer unglaublichen Unterstützung haben wir es geschafft, den ersten Platz zu belegen und uns für das Deutschlandfinale im SO36 in Berlin am 13.07.2024 zu qualifizieren.

Das Deutschlandfinale im SO36 am 13.07.2024

Jetzt geht es weiter ins Deutschlandfinale im legendären SO36 in Berlin. Die Spannung und Vorfreude auf den 13.07.2024 sind kaum in Worte zu fassen. Wer im Finale steht, will natürlich auch gewinnen! Das Taubertal Festival ist zum Greifen nah, und wir sind bereit, euch alles zu geben, um diesen Traum wahr werden zu lassen.

Fotos zum Gig und ein Dankeschön an unsere Fans und das Emergenza-Team

Ein riesiges Dankeschön geht an alle unsere Fans, die uns mit ihrem begeisterten Support erst ins Halbfinale und jetzt ins Finale gebracht haben. Ihr seid einfach unglaublich! Ein großes Dankeschön auch an die passionierte Crew vom Cassiopeia und das unermüdliche Orga-Team vom Emergenza Festival, die diesen Abend unvergesslich gemacht haben. 

Und einen ganz besonderen Dank richten wir an Isabelle, welche uns Ihre Fotos vom Gig zur Verfügung gestellt hat. Weitere Infos zu Ihrer Arbeit findet ihr unter: www.isabelle-duchene.com  

Wir können es kaum erwarten, euch beim Deutschlandfinale wiederzusehen und gemeinsam mit euch diesen nächsten großen Schritt zu feiern.

Für mehr Infos und Updates, besucht uns auf unseren Social Media Kanälen und bleibt gespannt auf die kommenden Events und Projekte von Willem the Machine!

24.04.2024

Willem the Machine bei der Power Indie Radio Show: Eine Premiere mit dem besonderen Etwas

Wir freuen uns riesig, dass wir in der allerersten Sendung der Power Indie Radio Show am 22.04.2024 gespielt wurden! Es war eine Ehre, zusammen mit großartigen Bands und Musikern wie Hannibal Tourette, Django McLear, Llana, Sweet Potato Gentleman, SUBZEN und Nick Napier das Programm zu bereichern. Unsere Beiträge starteten bei Minute 53, und es wurde ein unterhaltsamer Abend voller großartiger Musik.

Unsere Songs im Radio

In der Sendung wurden unsere Songs „Unicorn Monster“, „Cold Turkey“ und „Confederate Smile (Tiger)“ gespielt. Nach einer kurzen, aber prägnanten Vorstellung unserer Band wurden die Tracks vorgestellt und die Zuhörer konnten in unseren einzigartigen Sound eintauchen.

Die Tücken der ersten Sendung

Wie das bei Premieren manchmal so ist, steckte auch die Power Indie Radio Show noch ein wenig in den Kinderschuhen. In einem charmanten Missgeschick wurde die Moderation mitten in einen unserer Songs eingespielt. Aber hey, wer sagt, dass Live-Radio immer perfekt laufen muss? Es hat uns zum Lachen gebracht und zeigt, dass die Show mit Herzblut und Leidenschaft gemacht wird – Fehler gehören eben dazu und machen die Sendung nur sympathischer!

Über Power Indie World

Hinter der Power Indie Radio Show steht die Community von Power Indie World, die von Frequenzwerk Records Berlin im Jahr 2023 ins Leben gerufen wurde. Die Idee war, Festivals und Konzerte zu organisieren, um Künstlern und Musikern eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Kunst realistischer und familiärer zeigen können. In der heutigen kommerziellen Musiklandschaft ist es oft schwer, als unabhängiger Künstler erfolgreich zu sein. Deshalb wurde eine Musikplattform geschaffen, die alle Aspekte der Musikproduktion und -promotion abdeckt.

Auf powerindie.com können Musiker ihre Musik hochladen und sich für verschiedene Events bewerben, die von der Community organisiert werden. Zudem werden visuelle Künstler eingeladen, ihre Kunst bei diesen Veranstaltungen auszustellen, um Musik und visuelle Kunst zu kombinieren. Power Indie World ist komplett unabhängig und bietet Künstlern und Musikern die Chance, ihre Kunst zu präsentieren.

Fazit

Unser Auftritt in der Power Indie Radio Show war ein aufregender Schritt für uns. Trotz kleiner technischer Pannen war es eine tolle Erfahrung, Teil dieser neuen und aufregenden Plattform zu sein. Wir freuen uns auf viele weitere Sendungen und Events, die Power Indie World in Zukunft organisieren wird.

Wenn ihr neugierig auf unsere Musik seid, hört euch die erste Sendung der Power Indie Radio Show an – unser Beitrag beginnt bei Minute 53. Ein riesiges Dankeschön an Power Indie World und alle anderen Künstler, die dabei waren!

03.03.2024

Unser Interview bei szenesoundsRADIO: Entstehungsgeschichte, Perspektiven und kommende Auftritte

Am 1. März 2024 hatten wir die Ehre, im szenesoundsRADIO von Thomas Brückner vorgestellt zu werden. Während unser Sänger Johannes Frick (alias Jon Darc) aufgrund eines Verkehrsunfalls per Telefon zugeschaltet war, nahmen Marcel Rodriguez (Gitarre), Benjamin Bölke (Bass) und Florian Anderer (Schlagzeug) live im Studio Platz. Im Rahmen der Sendung feierten wir die Radiopremiere unserer neuen Single „Why Did You Have To Make It Weird“. Das Interview bot einen tiefen Einblick in die Entstehung unserer Band, unsere Zukunftspläne und bevorstehende Auftritte.

Die Entstehung von Willem the Machine

Im Gespräch mit Thomas Brückner erzählten wir von den Anfängen unserer musikalischen Reise. Die Gründung unserer Band in der heutigen Besetzung erfolgte 2017 in Berlin, einer Stadt, die für ihre lebendige Musikszene bekannt ist. Obwohl Johannes noch im selben Jahr nach Mannheim zog, um an der Popakademie Baden-Württemberg zu studieren, und der Rest der Band mit anderen Sängern weiterarbeitete, blieb der Kontakt zu Johannes bestehen. Seit seiner Rückkehr nach Berlin im Sommer 2022 spielen wir wieder in der ursprünglichen Besetzung, haben Johannes‘ Gesang in unsere bestehenden Songs integriert und mehrere neue Stücke mit ihm geschrieben.

Kommende Auftritte und der Emergenza-Bandcontest

Ein besonders spannendes Thema des Interviews war das bevorstehende Semi-Finale des Emergenza-Bandcontests im Cassiopeia am 16. Mai 2024 in Berlin. Unser Ziel ist es, ins Deutschlandfinale im SO36 zu gelangen. Dann hätten wir die Chance, zusammen mit namhaften Bands wie den Beatsteaks und Deichkind auf dem Taubertal Festival, das vom 8. bis 11. August 2024 stattfindet, zu spielen. Weitere Infos zum Festival findet ihr unter taubertal-festival.de und zum Emergenza unter emergenza.live.

Zukunftsperspektiven und Ziele

Im Interview sprachen wir über unsere ambitionierten Pläne für die Zukunft. Unser Hauptziel ist es, mehr Menschen mit unserer Musik zu begeistern und unsere Songs auf noch mehr Konzerten live zu präsentieren. Der Fokus auf Live-Auftritte stellt für uns eine große Stärke dar und wir sind dankbar für jeden unserer Konzertbesucher und das bisherige überwältigende Feedback zu unseren Shows. Mit unserer ersten EP „Secret Voodoo Breakfast“ haben wir bereits einen bedeutenden Meilenstein erreicht und arbeiten nun daran, unsere Fangemeinde weiter auszubauen. Zukünftig können sich unsere Fans auf zwei weitere Song-Releases und ein Musikvideo freuen.

Über szenesoundsRADIO

Das szenesoundsRADIO ist seit dem 9. Januar 1996 eine feste Institution in der Berliner Underground-Kultur. Unter der Leitung von Thomas Brückner bringt das Radioformat Bands und Musiker aus allen Bereichen der Livemusik ins Rampenlicht. Die Sendungen werden auf UKW 91,0 MHz bei ALEX Berlin und online auf alex-berlin.de ausgestrahlt. Zwei Bands werden pro Sendung live im Studio, per Telefon oder als Aufzeichnung aus Berliner Clubs interviewt und vorgestellt. Zwischendurch gibt es Musik von ausgewählten internationalen Newcomer-Bands.

Für mehr Informationen und um selbst in der Sendung aufzutreten, können interessierte Musiker und Bands die Website des Senders unter szenesounds.de besuchen.

Für mehr Informationen und um selbst in der Sendung aufzutreten, können interessierte Musiker und Bands die Website des Senders unter szenesounds.de besuchen.

Fazit

Das Interview bei szenesoundsRADIO war für uns eine großartige Gelegenheit, unsere Musik und Visionen einem breiteren Publikum vorzustellen. Mit unserer Leidenschaft und dem klaren Fokus auf unsere Ziele sind wir auf einem vielversprechenden Weg. Fans und neue Zuhörer können sich auf weitere mitreißende Auftritte und spannende Projekte von Willem the Machine freuen. Und auf diesem Wege: Gute Besserung lieber Johannes!

12.01.2024

Ein sensationeller Start ins neue Jahr: Willem the Machine bei der 1. Vorrunde des Emergenza Bandcontests

Das Jahr 2024 hat für uns von Willem the Machine mit einem wahren Knall begonnen! Am 11. Januar 2024 hatten wir die Ehre, live in der ersten Vorrunde des renommierten Emergenza Bandcontests im Privatclub Berlin aufzutreten. Ein unglaubliches Erlebnis, das wir gerne mit euch teilen möchten!

Unser Auftritt beim Emergenza Bandcontest

Der Abend war voller Energie und Spannung, als wir die Bühne betraten und unsere Songs mit unserer abwechslungsreichen 20-minütigen Show präsentierten. Mit 119 Stimmen haben wir es sensationell geschafft, die Vorrunde zu gewinnen und uns für das Halbfinale zu qualifizieren. Wir danken jedem einzelnen von euch, der uns unterstützt und für uns abgestimmt hat – ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!

Die Konkurrenz: Sieben fantastische Newcomer-Bands und Musiker

Der Wettbewerb war hart, und wir standen neben einigen wirklich talentierten Newcomer-Bands und Einzelmusikern auf der Bühne. Hier die Ergebnisse der ersten Vorrunde:

  1. Willem the Machine – 119 Stimmen
  2. Racketeers – 103 Stimmen
  3. Aunt Sally – 82 Stimmen
  4. HS48 – 76 Stimmen
  5. KARTINI – 74 Stimmen
  6. NONTOX – 56 Stimmen
  7. Vault.100 – 53 Stimmen

Jede Band hat eine großartige Show abgeliefert, und es war eine Freude, Teil eines so vielseitigen und talentierten Line-ups zu sein.

Über den Emergenza Bandcontest

Der Emergenza Bandcontest ist ein internationales Festival für neue Musik, das seit 1992 Musiker und Bands aus aller Welt zusammenbringt. Mit 32 Ländern, 150 Städten und 857 Clubs bietet Emergenza eine einzigartige Plattform für aufstrebende Künstler, um ihre Musik live zu präsentieren und eine größere Fangemeinde zu erreichen.

Hier einige Gründe, warum Emergenza für uns und viele andere Bands so besonders ist:

  • Erweiterung der Fangemeinde: Durch die Teilnahme an Emergenza haben wir die Möglichkeit, ein neues Publikum zu erreichen und unsere Live-Performance zu verbessern.
  • Bewertung unserer Shows: Emergenza legt großen Wert auf die Qualität der Auftritte und bietet Feedback zur Setlist-Struktur, Energiekurve und Publikumsinteraktion.
  • Networking: Wir treffen andere Musiker und Leute aus der Musikbranche, was uns hilft, wertvolle Kontakte zu knüpfen und neue Möglichkeiten zu entdecken.
  • Attraktive Preise: Der Hauptpreis umfasst eine Aufnahmesession in einem der besten High-End-Studios Europas und die Möglichkeit, beim Taubertal Open Air aufzutreten.

Mehr Informationen findet ihr auf der Emergenza-Website.

Ein Video von unserem Auftritt

Dank Thomas Brückner von szenesounds.de könnt ihr einen Teil unseres Auftritts noch einmal miterleben. Er hat ein Video unseres Auftritts aufgezeichnet und geteilt, das den Charme und die Energie des Abends perfekt einfängt. Obwohl es nur den Kameraton gibt, vermittelt es doch wunderbar die Atmosphäre und die Begeisterung des Publikums.

Ein großes Dankeschön

Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken, die uns unterstützt haben – sei es durch Stimmen, Anwesenheit oder einfach durch eure positive Energie. Ihr habt uns geholfen, diesen wichtigen Schritt für ein energiegeladenes und erfolgreiches Jahr 2024 zu machen. Wir freuen uns schon riesig auf das Halbfinale im Mai im Cassiopeia Berlin und darauf, euch weiterhin mit unserer Musik zu begeistern.

Bleibt dran und verfolgt unsere Reise – das Beste kommt noch!

26.06.2023

Zweiter Release auf Spotify

Unser Song „Shades of Beautiful (Tiger)“ unserer EP „Secret Voodoo Breakfast“ ist nun released und erscheint auf Spotify, Apple Music und Deezer. Damit ist nun der zweite Titel der Vier-Track-EP draussen.

Viel Spaß beim Hören.

21.06.2023

24.08. — Konzert in der Junction Bar

Am 24.08. spielen wir in der Junction Bar in Berlin. Nach dem Konzert im Arcanoa im Juli, wird das unser zweites Konzert diesen Sommer!

10.06.2023

Konzert am 21.07. im Arcanoa, Berlin-Kreuzberg

Hier geht´s zur Veranstaltungsseite der Kult-Bar auf Facebook.

Details werden wir in Kürze hier und auf unseren Social Media Kanälen bekanntgeben. See You there!

26.05.2023

Release auf Spotify und YouTube!

Yeah! Unsere erste Single Unicorn Monster gibt es jetzt auf Spotify und Apple Music! Das dazugehörige Video auf YouTube!

Viel Spaß beim reinhören 🙂 

16.01.2023

Aufnahmen unserer EP "Secret Voodoo Breakfast" im ZAKTOP-Studio in Leipzig

Wir haben großartige Neuigkeiten zu verkünden! Unsere neueste EP „Secret Voodoo Breakfast“ ist in den letzten Zügen der Produktion und wir können es kaum erwarten, die vier brandheißen Songs mit euch zu teilen. Die Aufnahmen fanden im ZAKTOP-Studio in Leipzig statt – ein Ort, der für uns besondere Bedeutung hat, nicht nur wegen des außergewöhnlichen Know-Hows des Betreibers, sondern auch wegen der persönlichen Verbindungen.

Ein herzliches Wiedersehen mit Timo Pascal

Das ZAKTOP-Studio wird von Timo Pascal betrieben, einem alten Freund und ehemaligen Gitarristen mit Bennis gemeinsamen Rock-Band „Two Birds One Stone“. Timo ist nicht nur ein herausragender Musiker und Produzent, sondern auch ein gut vernetzter Akteur in der Musikszene. Sein Studio, bekannt für das Motto „Recordings like a Polaroid“, bietet eine einzigartige Mischung aus analogem und digitalem Recording.

Timo hat sich im Laufe der Jahre insbesondere in Leipzig einen zuverlässigen Ruf aufgebaut und kann auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte zurückblicken. Ob grooviger Punkrock, rollenden Stonerrock oder synthlastiger Noise – im ZAKTOP-Studio wird jede Aufnahme zu einem Kunstwerk. Weitere Infos unter: https://www.zaktop.studio/

Perfektes Mastering von Dennis Kern

Aufgrund des weitreichenden Netzwerks von Timo wird unsere EP wird von Dennis Kern, dem sechsten Mann der Beatsteaks, gemastert. Dennis ist seit über 17 Jahren Masteringengineer und leitet das Bluemax Theater in Berlin als Head of Sound Department. Mit seiner Erfahrung und seinem Können wird er unseren Songs den letzten Schliff verleihen. Ihr findet Dennis Kern auf Instagram: @freundkern

Die Songs der EP

Die EP „Secret Voodoo Breakfast“ besteht aus vier heißen Songs, die im Laufe dieses Jahres 2023 nach und nach auf Spotify und anderen Streaming-Plattformen veröffentlicht werden. Wir sind unglaublich stolz auf das erste Ergebnis der Recordings und können es kaum erwarten, dass ihr die Tracks hört.

Ein großes Dankeschön

Ein riesiges Dankeschön geht an Timo Pascal für seine unglaubliche Arbeit und seine Unterstützung im ZAKTOP-Studio. Auch ein Dank an Dennis Kern für das Mastering unserer Tracks. Ohne euch wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.

Stay Tuned!

Bleibt dran und verfolgt unsere Updates, um die Veröffentlichung der Songs nicht zu verpassen. Wir sind gespannt auf euer Feedback und freuen uns euch die Songs auch bald live zu präsentieren.

Bleibt dran und verfolgt unsere Reise – das Beste kommt noch!

20.12.2022

Rückkehr von Johannes und aufregende neue Recordings im Dezember 2022

Wir haben aufregende Neuigkeiten zu verkünden! Nach fünf Jahren Abwesenheit ist Johannes diesen Sommer wieder zu unserer Band zurückgekehrt. Während seiner Zeit in Mannheim hat er an der Popakademie seinen Master abgeschlossen und an seinem Solo-Projekt Jon Darc gearbeitet. Seine Rückkehr hat unserer Musik neues Leben eingehaucht, und wir sind überglücklich, ihn wieder bei uns zu haben.

Kreativer Schub durch Johannes

Seit seiner Rückkehr hat Johannes bereits bei über zehn unserer Songs neue Texte geschrieben und durch seinen beeindruckenden Gesang zum Glänzen gebracht. Seine Kreativität und Energie haben uns alle inspiriert und unsere Musik auf ein neues Level gehoben. Aber das ist noch nicht alles – wir arbeiten derzeit gemeinsam an neuen Songs, die noch vor dem Jahreswechsel als Demos in unserem Proberaum aufgenommen wurden.

Unterstützung von Camill Jammal bei den Aufnahmen

Für diese Aufnahmen haben wir uns die Unterstützung von Camill Jammal gesichert. Camill ist ein vielseitiger Künstler mit einer beeindruckenden Karriere. Mit 16 Jahren begann er bereits in München an der Otto-Falckenberg-Schule Schauspiel zu studieren. Seine Karriere führte ihn an renommierte Theater wie das Theater Magdeburg, das Staatstheater Hannover, das Thalia Theater Hamburg und das Deutsche Theater Berlin. Seit 2020 arbeitet er als freischaffender Schauspieler und Musiker. Mit Anita Vulesica stand er bereits auf der Bühne, arbeitet aber nunmehr verstärkt als Musiker mit ihr zusammen. 

Camill bringt seine musikalische Expertise in unsere Aufnahmen ein. Zusammen mit Florian, der bereits viel Erfahrung mit unseren Session Recordings im Proberaum hat, wird er die neuen Songs aufnehmen, mischen und mastern. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit.

Ihr findet Camill auf Instagram: @camill_jammal

Ausblick auf kommende Veröffentlichungen in 2023

Unsere neuen Demos werden voraussichtlich nach der Veröffentlichung unserer EP „Secret Voodoo Breakfast“ erscheinen, deren Aufnahmen ebenfalls bereits in den Startlöchern stehen. Wir können es kaum erwarten, diese neuen Songs mit euch zu teilen und sind gespannt auf eurer Feedback.

Das nächste Jahr verspricht, noch aufregender zu werden! Bleibt gespannt und folgt uns auf unseren Social Media Kanälen, um keine Neuigkeiten zu verpassen. Wir freuen uns auf die kommenden Monate im neuen Jahr und darauf, euch unsere neuen Songs zu präsentieren!

Bis bald und frohe Feiertage

Johannes, Florian, Marcel und Benjamin von Willem the Machine